Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Weihnachtskonzert am 10.12.2022

Am Samstag vor dem dritten Advent fand das diesjährige Weihnachtskonzert in der Kirche St. Peter und Paul von unserem Schulchor statt.

In einer gut gefüllten Kirche liefen die Chorkinder im Kerzenschein ein. Ein sehr vielfältiges Programm begeisterte die Zuschauer. Lieder, die vom gesamten Chor gesungen wurden wechselten sich mit kleinen Musikstücken am Klavier und Blockflöten und Weihnachtsgedichten ab. 

Vielen Dank an die Kinder vom Schulchor und auch an Frau van Eisern und Frau Delzepich!

 

 

 

Vorlesetag am 18.11.22

Am letzten Freitag war der internationale Vorlese- Tag. Zu diesem Anlass besuchten uns Frau Ross (ehemalige Schulleiterin), Frau Weißgerber (katholischen Kirche) und Herr Geis (evangelischen Kirche) um unseren Kindern vorzulesen. Vielen Dank, die Kinder hatten sehr viel Freude und haben gerne zugehört.

 

 

 

 

 

 

St. Martin - Laternenumzug

11.11.2022

 

Zugweg:

Grötchen - Heidestraße - An Steinhaus- 

Dorfstraße - Dr. Hans Böckler Platz

 

 

Die Anwohner von "Im Grötchen" haben extra für unseren Laternenumzug ihre Straße schon feierlich beleuchtet. Vielen Dank für die schöne Überraschung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martinsfeuer und Martinsgeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Marktplatz säumten viele Zuschauer bestehend aus Eltern und Anwohnern.

Ein besonderer Dank geht an die freiwillige Feuerwehr, die uns auf dem Weg und auf dem Markplatz abgesichert haben.

Auch bei den Darstellern von St. Martin mit Pferd und dem Bettler bedanken wir uns ganz herzlich für ihren Beitrag zu unserem Fest.

 

Zum gemütlichen Ausklang bot  der Förderverein

im Anschluss in der Schule Kinderpunsch, Sprudel und Glühwein an.

Dieses Angebot wurde von vielen Eltern und Kindern angenommen und so dauerte das Laternenfest noch eine ganze Weile nach Abschluss des Zuges.

Vielen Dank an alle, die uns dabei so tatkräftig unterstützten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spendenaktion zu St. Martin für die Würselener Tafel

In diesem Jahr haben wir unsere jährliche Spendenaktion an den Martinstag gekoppelt.  

Wieder  sind unserem Spendenaufruf viele Familien gefolgt und so konnten die Vertreter aller Klassen voller Stolz einen reich gefüllten Spendentisch den Mitarbeitern der Würselener Tafel überreichen.

Vielen Dank an alle Familien, die dazu beigetragen haben!

 

 

 

 

 

 

1155 Bardenberg feiert

Unser Schulchor hatte einen kleinen Auftritt während der Feierlichkeiten und hat großartig gesungen. Es haben uns sogar einige ehemaligen Viertklässler tatkräftig dabei unterstützt.

 

 

 

 

Finalrunde auf dem Tivoli am 10.6.22

Durch ihren Sieg bei der Würselener Stadtmeisterschaft, konnte unsere Mädchenmannschaft an der Finalrunde von der gesamten Städteregion teilnehmen.

Die Mannschaft hat 7 Spiele bestritten mit einem Torverhältnis von 12:4.  Es haben 16 Mannschaften teilgenommen und unsere Mädchen haben einen großartigen 5. Platz erreicht.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stadtmeisterschaften im Fußball für Mädchen und Jungen am 10.05.22

In der Fußball AG wurde in der letzten Zeit sehr eifrig für die Stadtmeisterschaften trainiert. Unser Trainer Herr Tellermann hat alle Mädchen und Jungen motiviert und ihnen viele Tricks und Spielzüge beigebracht. Es hat sich gelohnt:

Stadtmeister und damit den 1.Platz für unsere Mädchen-Mannschaft

 Sie spielen jetzt am 10.6.22 auf dem Aachener Tivoli in der Endrunde.

Wir drücken euch ganz fest die Daumen!

 

3. Platz für unsere Jungen Mannschaft

 

 Auch sie haben sehr gut gespielt. Am Ende entschied nur das Torverhältnis, wer auf welchem Platz landete.

 

 

 

DANKE- Brief von unserer Schulpflegschaft vom0 1.04.2022:

 

Hier eine kurze Zusammenfassung des Spendenumfangs unserer Schule an die Organisation; Hilfe mit Herz aus Kohlscheid zur Unterstützung für die Ukraine-Hilfe:

Es wurden gespendet:

rund 20 Umzugskartons mit Sach-Spenden

 

 

und unglaubliche 610,85 €uro

 

die ich sichtlich stolz an die freudig überraschte Frau Körfer         weitergeben konnte. 

Ich bin ehrlich total begeistert und stolz über diese unglaubliche Spendenbereitschaft und danke jedem einzelnen ganz herzlich! DANKE, ihr seid toll!

Wenn ihr wissen wollt, was mit unseren Spenden  passiert, besucht doch einfach die Facebook-Seite des Vereins, dort werden täglich Neuigkeiten gepostet.

 

 

 

Nochmal 1000 Dank an euch alle, Ute Werr (Schulpflegschaftsvorsitzende)

 

 

Spenden- Aktion für die Ukraine

Am 7.03.22 hatte unsere Schulpflegschaft zu einer Spenden- Aktion für die Ukraine aufgerufen. Wie es jetzt weiter geht lesen Sie hier:

Liebe Eltern, liebe Kinder, 

Die Spenden-Aktion für die Ukraine-Hilfe war/ist ein voller Erfolg.

DANKE an alle, die Sachen und Geld gespendet haben und besonders an alle fleißigen Kinder, die regelmäßig Spenden in ihren Ranzen zur Schule transportiert haben! 

Am 29.03.2022 beenden wir die Sammelaktion. 

Die Kinder können noch bis einschließlich Dienstag morgen 8h Sach-Spenden zum Spendentisch bringen. Danach werden die Tische abgebaut und die Spenden nach Kohlscheid zu „Hilfe mit Herz“ gefahren. Geldspenden nehmen die Lehrer weiterhin entgegen.

Wer noch irgendwie anders helfen möchte, wendet sich bitte an die Organisation „Hilfe mit Herz“ in Kohlscheid. Die Leute dort sind gut organisiert, sehr freundlich und arbeiten total transparent.

Sobald die Turnhalle in Kohlscheid für Flüchtlinge frei gegeben ist, wird die Organisation dort auch direkt vor Ort helfen. Dort kann man auch ortsnah die Betreuung von Flüchtlingen unterstützen.

 

DANKE AN ALLE, es ist großartig und beeindruckend, wie viel gespendet wurde!

 

DANKE, im Namen der Schule und der Schulpflegschaft

 

 

 

 

 

Absage: Tag der offenen Tür

Da wir leider den Tag der offenen Tür am 05.03.2022 pandemiebedingt absagen müssen, findet am Veilchendienstag Unterricht nach Stundenplan statt . Wir hoffen, dass sich im Laufe des Schuljahres noch eine Ersatzmöglichkeit ergibt.

 

 

Karneval 2022

Leider können wir auch in diesem Jahr nicht mit der ganzen Schulgemeinde unser großes Karnevalsfest feiern. Ersatzweise finden klasseninterne Angebote statt. Die Kinder dürfen am Fettdonnerstag im Kostüm in die Schule kommen. Der Förderverein spendiert kleine Überraschungstüten. Der Unterricht endet für alle Kinder an diesem Tag um 11.30 Uhr. Karnevalsfreitag und Rosenmontag sind als bewegliche Ferientage festgelegt, deshalb bleibt die Schule geschlossen.

 

Hier einige Eindrücke von den unterschiedlichen Aktivitäten in den Klassen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tanzspiele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schnöker- Buffet                                           Montagsmaler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klassenfotos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lachen mit Mr. Bean

 

 

 Luftballonfangen in der Turnhalle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Malen und Basteln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesellschaftsspiele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreisspiele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Süßigkeiten- Konfetti- Tütchen für alle vom Förderverein.

Vielen Dank dafür!!!

 

 

 

 

 

...... und tierische Verkleidungen beim Abholen der Kinder.

 

 

 

 

 

 Das DAS DA Theater war da!

 

Voller Begeisterung staunten, klatschten und sahen die Kinder bei der Aufführung von Pünktchen und Anton zu.

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

DAS DA- Theater am 5.Oktober 2021

 

Wir freuen uns, dass es wieder möglich ist, das eine Theateraufführung bei uns in der Schule stattfinden kann. Dabei werden die aktuell geltenden Coronaschutzmaßnahmen berücksichtigt. Es werden zwei Aufführungen stattfinden, bei denen den Kindern nach Jahrgängen getrennt Sitzplätze zur Verfügung gestellt werden.

Ein besonderer Dank geht an unseren Förderverein, der die zweite Aufführung sponsert, sodass alle Kinder das Theaterstück sehen können.

 

Vorstellung für die Klassen 1 und 2        10.15Uhr - 11.15Uhr

Vorstellung für die Klassen 3 und 4        12.00Uhr  - 13.00Uhr

 

Pünktchen und Anton

(nach der Romanvorlage von Erich Kästner)

 

Luise, genannt Pünktchen, ist ein selbstbewusstes Mädchen aus gutem Hause. Sie hat ein großes Herz und eine sprudelnde Fantasie, mit der sie den Erwachsenen um sie herum mitunter gehörig auf den Wecker fällt.

Sie trifft auf Anton, einen Jungen aus weniger begüterten Verhältnissen, der seine arbeitslose Mutter unterstützen und neben der Schule arbeiten muss, damit die Familie über die Runden kommt.

Pünktchen aktiviert all ihre Kräfte und greift zu außergewöhnlichen Mitteln, um ihrem Freund zu helfen.

Nach spannenden Wendungen und fröhlichen Abenteuern nimmt die Geschichte einen gerechten Ausgang.

 

Wie immer beim DAS DA - Theater wird das Stück mit viel Musik, Bewegung und Witz auf die Bühne gebracht.

(vgl. dasda.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 17.06.2021 konnten wir nun doch unsere neuen Erstklässler auf dem Schulhof begrüßen.

Die Eltern wurden von Frau van Hall und Frau van Eisern zu einem Schulrundgang eingeladen und konnten dabei auch erste Fragen rund um das Schulleben und die Einschulung stellen.

Viel aufgeregter waren aber die Kinder, die zum ersten mal ihre künftigen Klassenkameraden und ihre Lehrerin kennenlernen durften.

Die Kinder konnten ebenfalls einen ersten Eindruck vom Schulgebäude bekommen, aber besonders spannend war es nach dem kurzen Rundgang, zum ersten mal ihren Klassenraum zu betreten und dort mit ihren Mitschülern schon mal ein wenig Zeit zu verbringen.

Dabei haben sie uns ihre bunt gestalteten Steine mitgebracht und somit erste Spuren hinterlassen.

In der Klasse 1a passt Igel Ibo mit der Klassenlehrerin Frau Strauch auf die Steine auf:

 

 

 

Und in der Klasse 1b wartet Lotte das Zebra mit der Klassenlehrerin Frau Delzepich auf den ersten Schultag nach den Sommerferien: